ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Schauraum für angewandte Kunst
Mag. Karin Merkl
Siebensterngasse 33
1070 Wien
T/F: +43/1/524 25 02
www.schauraum.at
office@schauraum.at
UID: ATU 45 32 11 01

 

§ 1 Allgemeines
(1) Die nachstehenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ (AGB) des Webshop des Schauraum für
angewandte Kunst (SAK) gelten in der am Tag der Bestellung gültigen Fassung für Verkauf und Lieferung von Waren aus dem Webshop des Schauraum für angewandte Kunst. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Mit der Abgabe seiner Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden und an sie gebunden.
(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB unverändert wirksam.

 

§ 2 Vertragsabschluss
(1) Durch Klicken auf den Button „Bestellung abschicken“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab und akzeptiert die AGB.
(2) Der Vertrag kommt durch Annahme der Bestellung durch den SAK, und zwar entweder durch
Absendung einer Auftragsbestätigung mittels Post, Telefax oder E-Mail, spätestens jedoch mit der
Lieferung der Ware zustande. Der Kunde ist verpflichtet, die im Bestellformular vorgesehenen Felder
(bzw. Angaben) vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen (zu machen).
(3) Der SAK behält sich das Recht vor, das jeweilige Leistungsangebot inhaltlich jederzeit zu verändern. Alle Angebote des SAK sind freibleibend und als Aufforderung an den Kunden zu verstehen, selbst ein Angebot zu legen.

 

§ 3 Rücktrittsrecht – „Geld zurück“ Garantie
(1) Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können 14 Tage
ab Warenübernahme vom Kauf ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Es genügt, wenn die schriftliche Rücktrittserklärung oder die Ware innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. (entscheidend ist das Datum des Postaufgabescheines)
(2) Im Falle des Rücktritts findet eine Rückerstattung des Kaufpreises Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Kunden erhaltenen Waren. Bedingung hierfür ist, dass sich die Ware in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand befindet. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.
(3) Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt oder beschädigt sind, können nicht
zurückgegeben werden.
(4) „Geld zurück“ Garantie: 14 Tage Rückgaberecht auf ungebrauchte Ware. Sie erhalten auf Wunsch
den Kaufpreis zurück oder verrechnen ihn mit einer Ersatzbestellung.

 

§ 4 Preise
(1) Alle Preise im Webshop sind in EURO und verstehen sich als Bruttopreise „ab Lager“ einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer exklusive aller mit dem Versand entstehenden Spesen.
Die Preise gelten bis auf Widerruf.
(2) Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen auch diese zu
Lasten des Bestellers. Die Preise für die angebotenen Lieferungen und Leistungen enthalten nicht Kosten, die von Dritten verrechnet werden.

 

§ 5 Lieferbedingungen
(1) Die Lieferung erfolgt per Postversand. Im Normalfall wird die Ware innerhalb von 14 Werktagen ab der Bestellung des Kunden der Post übergeben.
(2) Bei einer Lieferfrist von mehr als 14 Werktagen, hat der Kunden das Recht vom Vertrag
zurückzutreten. Bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich rückerstattet.
(3) Sollte der SAK – etwa aufgrund einer Nichtverfügbarkeit der Ware – eine Bestellung nicht annehmen können, wird dies dem Kunden unverzüglich mitgeteilt.
(4) Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Angaben durch den Kunden trägt dieser alle daraus entstehenden Kosten.

 

§ 6 Zahlungsarten
(1) Zahlung per Voraus-Kassa:
Sie erhalten eine Proforma Rechnung. Erst wenn der volle Rechnungsbetrag dem Konto des SAK
gutgeschrieben wurde, wird die Ware versendet.
(2) Zahlung per Nachnahme: nur in Österreich möglich.
Bei der Zustellung der Ware durch die Post wird der Rechnungsbetrag in bar eingehoben.
(3) Online Zahlung per Paypal: www.paypal.com
(4) Online Zahlung mit Kreditkarten, Sofortüberweisung per Klarna-Schnittstelle: www.klarna.com/at

Bankverbindung:
Schauraum für angewandte Kunst, Siebensterngasse 33, 1070 Wien
Kontonummer: 759 088 610, BLZ 12000, Bank Austria Wien
IBAN: AT 27 12000 00759088610; BIC: BKAUATWW

 

§ 7 Mängel
(1) Falls das Paket bei der Zustellung äußerliche Beschädigungen aufweist, werden der Kunde ersucht für eine eventuelle Erstattung zusammen mit dem Zusteller (Postbote) die Mängel schriftlich festzuhalten und die Waren in seinem Beisein zu kontrollieren. Ohne dieses vom Transporteur bestätigte Schadensprotokoll kann der SAK keinen kostenfreien Ersatz liefern und den Warenwert auch nicht erstatten.
(2) Mängel sind unverzüglich, spätestens 7 Tage nach Erhalt der Ware, schriftlich oder per Fax bekannt zu geben.
(3) Im Falle eines berechtigterweise beanstandeten Mangels ist der SAK nach seiner Wahl zur
Beseitigung des Mangels oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Schlägt die Mängelbeseitigung fehl oder ist der SAK nicht in der Lage, Ersatzlieferung zu leisten, so ist der Kunde berechtigt, Preisminderung oder Wandlung zu verlangen.
(3) Der SAK weist ausdrücklich darauf hin, dass seine Ware handgefertigt ist. Deshalb können die Warenmin Größe, Form, Farbe, Dessin, Materialbeschaffenheit abweichen. Dies sind Zeichen für den
Unikatcharakter der Waren und sind keine Gründe für Reklamationen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt
(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des SAK.

§ 9 Datenschutz
(1) Der Kunde anerkennt, dass die Verwendung der im Vertrag angeführten Daten über den Kunden für Zwecke der Buchhaltung und der Kundenevidenz gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften und zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs verwendet. Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer dies ist für die Vertragsabwicklung unbedingt erforderlich.
(2) Der Kunde ist einverstanden, über Leistungen und Produkte des SAK auch per E-Mail informiert zu werden. Diese Zustimmung kann vom Kunden jederzeit widerrufen werden.

§ 10 Gerichtsstand und anwendbares Recht
(1) Gerichtsstand und Erfüllungsort des Vertrages ist Wien.
(2) Auf diesen Vertrag ist österreichisches Recht anzuwenden. Vertragssprache ist deutsch.